Traumhafte Aussichten am Zirbitzkogel

Route: 56 km
Mit dem prall gefüllten Rucksack im Gepäck starten Sie Ihre Tour mit dem Genussmobil.

  • Tonnerhütte
    Unberührte Natur, munteres Vogelgezwitscher, saftige Almwiesen, das Rauschen des Zirbenwaldes, idyllische Landschaften – dazwischen liegt die urige Tonnerhütte, die der Ausgangspunkt Ihrer Wanderung ist. Genießen Sie das Almleben in seiner Ursprünglichkeit und Natürlichkeit, entspannen Sie sich und stärken Sie sich mit kulinarischen Almschmankerln. Juli/August: Mittwoch bis Sonntag geöffnet, Juni/September/Oktober: Donnerstag bis Sonntag geöffnet
  • Zirbitzkogel
    Von der Tonnerhütte führt ein gut markierter Weg zuerst entlang einer Skipiste, dann über Almwiesen Richtung Wetterradarstation. An einer Weggabelung biegen Sie nach rechts ab. Anschließend geht es mäßig steil weiter. Die letzten Höhenmeter führen über eine Schotterstraße zum Zirbitzkogel. Dauer: 3½ Std.
    Der Zirbitzkogel ist der höchste Gipfel der Lavanttaler und Seetaler Alpen und mit seinen 2.396 m Seehöhe ein ausgezeichneter Aussichtsberg, der traumhafte Fernsichten in die Steiermark, nach Kärnten und über den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen bietet.
  • Godi’s 3D Bogenparcours
    Action im größten Bogenparcours Österreichs! Nur 200 m von der Tonnerhütte entfernt, befindet sich der Bogenparcours. Auf dem 6 km langen Parcours findet man über 86 Zielfiguren, die für das Bogenschießen bereit stehen und unvergesslichen Schießspaß garantieren!
  • Moabauer
    Das höchstgelegene Schwarzwildgehege Europas. Das Gehege befindet sich auf einer Seehöhe von 1.500 m. Hier können Sie das Wild aus nächster Nähe beobachten, die unberührte Natur genießen oder einfach nur die Seele baumeln lassen.