Almgenuss

Route: 46 km
Mit dem prall gefüllten Rucksack im Gepäck starten Sie Ihre Tour mit dem Genussmobil.

  • Dreiwiesenhütte 
    Begeben Sie sich auf eine aussichtsreiche Ausfahrt, bei der sich ein fantastischer Ausblick an den nächsten reiht. Mitten im Naturpark Grebenzen steht die Dreiwiesenhütte, die der Ausgangspunkt für Ihre Wanderung ist! Die Rundumsicht reicht vom Zirbitzkogel über die Niederen und Hohen Tauern bis zu einem Teil der Unterkärntner Bergwelt.
  • Für Gemütliche: Höhenweg Scharfes Eck, Wanderweg Nr. 137
    Diese Runde führt von der Dreiwiesenhütte über die Weidefläche der Hochebene und die Gunzenberger Alm zum scharfen Eck, von wo aus Sie das herrliche Kärntner Panorama genießen können. Dabei passiert man die eindrucksvollen tiefen Dolinen, die im Kalkstein vor und nach der Grebenzen zu finden sind. Der Rückweg verläuft über die Dritte Grebenzenhöhe. Dauer: 2 Stunden, Höhenmeter: 1.892 m
  • Einkehrschwung: Dreiwiesenhütte
    Hüttenzauber der besonderen Art. Erleben Sie die Schönheit der Natur ganz nah und lassen Sie die Eindrücke der letzten Stunden mit einem traumhaften Blick von der Sonnenterrasse auf sich wirken! Die hausgemachten Spezialitäten wie ein herzhaftes Schweinsbratl oder ein köstlicher Strudel sind auf jeden Fall eine Sünde wert! Täglich von Mittwoch bis Sonntag geöffnet
  • Gasthof Seeblick
    Spaß für die ganze Familie ist bei dem gemütlichen Gasthof mit Sonnenterrasse garantiert! Der Rundweg durch den Märchenwald, der Wasserspielplatz, die Streicheltiere und der Kinderspielplatz bieten Unterhaltung für Jung und Alt! Täglich geöffnet
  • Für Anspruchsvolle: Erste Grebenzenhöhe, Wanderweg Nr. 137a
    Diese Wanderung führt über die Erste Grebenzenhöhe, entlang des Skilifts und an der Bergrettungshütte vorbei zum Wendepunkt am Grebenzen-Schutzhaus. Dauer: 1 Stunde 45 min, Höhenmeter: 1.870 m
  • Picknickplatz Auerlingsee
    Eingebettet in eine herrliche Waldlage, liegt er versteckt am Fuße der Grebenzen. Von der Eiszeit geformt, ist dieser Natur-Rastplatz ein romantischer Startplatz für Wanderungen auf die Grebenzen.