Urlaub in der Steiermark

Urlaub in der Steiermark

Radfahren im Naturpark

 Rudi Donay ist eines der Urgesteine im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen wenn es um das Thema Radfahren geht. Rudi macht bereits seit vielen Jahren immer wieder Touren auch mit den Gästen des Naturparkhotel Lambrechterhof durch die wunderschöne steiermärkische Landschaft rund um St. Lambrecht.

Er war es auch, der den Stein des Anstosses zum Thema NAPADU Naturpark Duathlon gegeben hat und ist federführend bei der Veranstaltung dabei.

Da ich eher ein kosmetischer Sportler bin, kostete es mich doch ein wenig Überwindung Rudi zu fragen, ob er mit mir eine Radtour entlang der NAPADU Strecke macht. Da das Naturparkhotel Lambrechterhof aber auch für die Gäste im Haus E-Bikes anbietet, dachte ich mir, warum es nicht probieren. Notfalls würde ich mich eben mit dem Hotelbus auf der Strecke Richtung Steinschloss abholen lassen.

Rudi ließ sich nicht lange bitten und so starteten wir unsere Runde vom Naturparkhotel Lambrechterhof, vorbei an dem alterwürdigen Benediktinerstift St. Lambrecht in Richtung Mariahof. Bei herrlichem Wetter und grandioser Aussicht, konnte ich mich von der Qualtiät der E-Bikes überzeugen. Selbst bergauf sind die Räder, auch für ungeübte Radsportler wie mich, ein Traum und die Route durch den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen ist eine Reise wert.

Bergauf zum Steinschloss radelte Rudi ohne Motor flott vorweg und ich hatte mit meinem E-Bike die Chance die Eindrücke der Landschaft in mich aufzunehmen. Die Kulisse des Steinschloss toppte dann nochmal alles. Wenn man den Blick über die Landschaft hebt, fühlt man sich fast in alte Zeiten versetzt. Sogar ein Freilufttheater gibt es im Sommer und die Stimmung erzählt Jahrhunderte alte Geschichten.

Nach einer kurzen Rast, machten wir uns wieder auf den Heimweg, vorbei an Almen, Bauernhöfen und Bachläufen mit kristallklarem Wasser. Nichtmal die Hälfte meines Akkus waren nach 42 km vom Naturparkhotel Lambrechterhof über Mariahof, rauf auf Steinschloss und wieder zurück zum Hotel verbraucht und ich um eine großartige Erfahrung mit einer tollen Begleitung reicher.