Skitouren im Zirbitzkogel Tonnerhütte - Scharfes Eck - Ochsenböden - Tonnerhütte

Tonnerhütte - Scharfes Eck - Ochsenböden - (Winterleitenhütte) - Tonnerhütte

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 12,3 km
Aufstieg: 1.232 m
Abstieg: 1.230 m
Dauer: 7:09 Std
Tiefster Punkt: 1.600 m
Höchster Punkt: 2.385 m

Eigenschaften:
Aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit:

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

 

Kurzbeschreibung:
Aufstieg über die Wintermarkierung.

Tipp: Genießen Sie das Bergpanorma auf einem der Liegestühle in der Aussichtsplattfom Herter Höhe.

Start der Tour:
Tonnerhütte

Ende der Tour
Winterleitenhütte

Wegbeschreibung:
Von der Tonnerhütte folgen wir der rechten Piste, anschließend durch Zirben und Lärchenbestand, über die Hohe Halt zur „Herterhöhe“, an der Wegweisertafel beim großen Stein, entscheiden wir uns für den Aufstieg über die Wintermarkierung (Holzstangen), nach NO. Wir gehen durch schütteren Baumbestand vorbei an der „Hirschnlackn, gelangen auf steiler werdendes Almweidegelände bis an den Felsbereich. Den Markierungsstangen folgen wir weiter durch Fels durchsetztes, steiles Gelände bis zum „Mühlner Sattel“. Von hier den markierten Weg direkt zur Sendestation „Scharfes Eck“. Weiter dem Nordrücken folgend Richtung Kreiskogel, nach ca. 500m (Schneestangen) Einfahrt in den Nordhang, Abfahrt bis zu den Ochsenböden. Aufstieg von den Ochsenböden zum Scharfen Eck, wie Abfahrt.

Variante: „Sportliche“ genießen die Abfahrt bis zur Winterleitenhütte (1782m), Einkehrmöglichkeit (Ruhetag erfragen).

Aufstieg von der Winterleithütte über Winterleitensee, danach im Kargelände südwärts bergan und linkshaltend über die Steilstufe (im oberen Teil meist zu Fuß), dem Gratrücken entlang zum Sender am scharfen Eck.

Abfahrt zur Tonnerhütte über die Wintermarkierung oder die Südwestrinne.

Ausrüstung:
Gute Schitourenausrüstung

Ausrüstungsverleih: Sport Plank, Talstation Grebenzen,
E: info@sport-plank.at | T: 0043 (0)3585 2468